Resilienz

Resilienz mit Sebastian Mayer

Hier teile ich mit Ihnen einige Gedanken zu meinen Trainings

Vor etwa 25 Jahren habe ich begonnen mit Menschen individuell zu arbeiten. Die Menschen die zu mir kamen hatten die verschiedensten gesundheitlichen Einschränkungen, oft einen schon langen Weg durch das medizinische System hinter sich. Ein Klient sagte es sehr deutlich: „Ich würde alles geben wenn ich wieder so wäre wie vor drei Jahren – alles!“

Die Bedeutung von Gesundheit wird oft erst erkannt wenn sie nicht mehr da ist.
Gesundheit jetzt wertzuschätzen und zu fördern, dazu ermutige ich in meiner Arbeit.“


Gesundheit ist selbstverständlich für den der gesund ist. So selbstverständlich dass viele Menschen die Alarmsignale ignorieren, weitermachen, die Zähne zusammenbeißen, und die Schmerzlatte immer höher legen. Macht das Sinn – und wohin führt es?

Was braucht es also um Gesund zu sein, gesund zu bleiben? Aus meinen Erfahrungen ist in mir der Wunsch gewachsen auch mit gesunden Menschen zu arbeiten, in Trainings einen Rahmen zu schaffen der es ermöglicht bewusst und vielschichtig das Thema Gesundheit zu erfassen und, auch wenn es ungewohnt klingt, zu planen. Wie gesund möchten Sie in 10 Jahren sein – welche Gegebenheiten heute und morgen könnten die Weichen in diese Richtung stellen?

Seit vielen Jahren gebe ich bundesweit zahlreiche Trainings für Unternehmen in den Bereichen Achtsamkeit, Stressmanagement, Burnout Prävention – oder positiv ausgedrückt – Stärkung der Resilienz .
Hier sehen Sie einen kleinen Auszug meiner Herangehensweise die ich in Absprache mit Ihnen auf die Bedürfnisse Ihres Betriebs oder Unternehmens ausrichte:

Unser Leben ist immer schneller und anspruchsvoller geworden, herausfordernd und voller Möglichkeiten. In dieser Situation können sich Menschen überfordert fühlen und den Boden unter den Füssen verlieren. Das ist nicht überraschend, das Potential zur achtsamen Selbstregulation ist eine Fähigkeit die wertgeschätzt und gefördert werden will. Die physische, mentale und emotionale Stabilität und Flexibilität ist die Basis für Gesundheit und Leistungsfähigkeit, und somit das Fundament für ein erfülltes Leben.

Hier kommt Training zur Achtsamkeit und Resilienz ins Spiel, mit diesen grundlegenden Fähigkeiten die uns nicht in der Schule, Uni oder weiteren Fortbildungen vermittelt werden.

Meine Trainings basieren auf vier Säulen:

  1. Förderung der Eigenwahrnehmung. Wie nehme ich mich wahr? Was braucht mein Körper (Geist/Seele), was sind einerseits meine Bedürfnisse, und andererseits meine Kompetenzen?
  2. Kognitive Kompetenzen. Wie kann ich meine Fähigkeit zur Selbstreflektion und Lernen erweitern, Zusammenhänge erkennen und angemessen bewerten?
  3. Emotionale Stabilität. Wie ist mein Umgang mit Gefühlen? Was sind meine sozialen Ressourcen? Wie ist meine Kontaktfähigkeit?
  4. Humor! Wie können mich Humor und Gelassenheit in schwierigen Situationen unterstützen?
img

In den Trainings nähren wir uns den Themen sehr praxisorientiert und nutzen die Erfahrungen (Ressourcen) der Teilnehmer. Gemeinsam loten wir einige Bereiche tiefer aus. Dabei stelle ich gut verständliche und unmittelbar in ihrer Wirksamkeit erfahrbare Achtsamkeits- und Körperorientierte Übungen als kraftvolle Tools den Teilnehmern zur Verfügung.

Durch diese besondere Koppelung von kognitiver Auseinandersetzung und der physischen Verankerung kann ein nachhaltiger Lernprozess entstehen.

Telefon
+49 (0) 152 2155 3555

Email 
kontakt@innere-bewegung.de

Adresse
Wassersportsiedlung,  82319 Starnberg